Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung

Anfragen

Studierende und DoktorandInnen

Für an Themen der Stadtforschung interessierte Studierende und Doktoranden empfehlen wir den Kontakt zu unseren Research Groups und den Besuch der Seminare und Veranstaltungen des GSZ.

 

Post-DoktorandInnen

Post-Docs mit Forschungsschwerpunkten zur Stadt können sich ebenfalls mit unseren Reseach Groups vernetzen. Außerdem besteht die Möglichkeit eines Gastaufenthaltes am Georg-Simmel-Zentrum und, nach Maßgabe freier Plätze, ein Arbeitsplatz in unseren Büroräumen. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail mit ihrem Forschungsvorhaben und CV an talja.blokland@hu-berlin.de

 

Raumanfragen und allgemeine Informationen

Gerne stellen wir Ihnen, je nach freien Kapazitäten, unseren Konferenzraum für wissenschaftliche Veranstaltungen (möglichst im Bereich der Stadtforschung) zur Verfügung. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an bueroleitung-gsz@hu-berlin.de und teilen uns den Namen Ihrer Veranstaltung, die Zahl der Teilnehmenden und den gewünschten Zeitraum mit.

Bitte beachten Sie, dass wir zur Zeit keine vakanten Stellen haben und leider auch keine Praktikumsplätze vergeben können.

 

Gastaufenthalt

Internationale Post-Docs und ProfessorInnen aller Fachrichtungen, die für einen begrenzten Zeitraum in Berlin an einem Projekt mit Bezug zur Stadtforschung arbeiten, können sich für einen Gastaufenthalt am Georg-Simmel-Zentrum bewerben.

 

Als Gastwissenschaftler/Gastwissenschaftlerin erhalten Sie Zugang zu den Infrastrukturen der Humboldt-Universität zu Berlin (Bibliothek, HU-Account) sowie zu den Aktivitäten und Netzwerken des Zentrums. Nach Maßgabe freier Plätze können Sie auch einen Arbeitsplatz in unseren Büroräumen erhalten. Im Gegenzug erwarten wir von Ihnen einen Beitrag zur Arbeit des Georg-Simmel-Zentrums in Form eines Publikationsbeitrags, einer Veranstaltungsorganisation oder Ähnliches.

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Forschungsvorhaben + CV sowie dem geplanten Zeitraum Ihres Aufenthaltes an talja.blokland@hu-berlin.de.