bologna.lab

Humboldt-Tag der Lehre

Der Humboldt-Tag der Lehre findet einmal jährlich statt. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Würdigung aller mit der Lehre befassten Personen an der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Programm hebt dabei die unterschiedlichen Bemühungen um gute Lehre hervor und endet in der feierlichen Verleihung des Preises für gute Lehre.

Humboldt-Tag der Lehre 2023

Zum Humboldt-Tag der Lehre 2023, am 26.04.2023, stehen die Lehrkonzepte der Nominierten im Mittelpunkt. Wir widmen uns an diesem Tag den verschiedenen Umsetzungen der Lehre an der Humboldt-Universität zu Berlin. Der Tag der Lehre 2023 beginnt als Talk- und Mitmachevent und endet hybrid mit der Verleihung des Preises für gute Lehre an die oder den Preisträger*in.

Humboldt-Tag der Lehre 2022

Zum Humboldt-Tag der Lehre 2022, am 27.04.2022, stehen Lehrkonzepte im Mittelpunkt, die sich im Übergang von digitaler Lehre zu Präsenzlehre um ausgewogene und vielfältig ansprechende Lehre bemüht haben. Wir widmen uns von 12:30 bis 19:30 Uhr den verschiedenen Umsetzungen digitaler Lehre an der Humboldt-Universität zu Berlin. Der Tag der Lehre 2022 beginnt als Online-Event und endet hybrid mit der Verleihung des Preises für gute Lehre an die oder den Preisträger*in.

Humboldt-Tag der Lehre 2021

Zum Humboldt-Tag der Lehre 2021 wird es um die Perspektiven von Studierenden und Lehrenden auf digitale Lehre gehen. Ganz wie der Preis für gute Lehre 2020 unter der Überschrift "digitale Lehre" stand, widmen wir uns in 3 Panels den verschiedenen Umsetzungen digitaler Lehre an der Humboldt-Universität zu Berlin.